BIO-PRODUKTE, VEG. „SCHMALZ“

Wenn jemand diese Seite gefunden hat, dann vielleicht, weil sie/er gerne dieses Formular benützen möchte:

 

Bestellformular Veganes „Schmalz“:

Dieses Bestellformular gilt NUR FÜR ÖSTERREICHISCHE LIEFERADRESSEN!

Mindestbestellwert: 35 Euro
Unverbindlicher Hinweis: Ein großes Glas wiegt ca. 520 g, ein kleines Glas ca. 220 g. Rechnen Sie mit bis zu 500 g für Karton und Verpackungsmaterial. Falls Ihr Paket mehr als 10 kg wiegt, werden wir Sie kontaktieren. 6 große Gläser oder 15 kleine Gläser gehen sich erfahrungsgemäß noch mit 6 Euro aus.
WICHTIG: Falls der Warenwert 80 Euro übersteigt, müssen Sie bitte per Vorkasse überweisen (die Rechnung mit dem genauen Betrag senden wir Ihnen zeitnah per E-Mail). Bis 80 Euro Warenwert liegt die Rechnung dem Paket bei und Sie können nach Erhalt bezahlen.

Falls ihr unser veganes „Schmalz“ noch nicht kennt, das sind die Zutaten: Zwiebeln, Kokosfett, Rapsöl, Haferflocken, Sojasoße (enthält Weizen!), Knoblauch, Gewürze und Salz.
Es ist vegan und damit laktosefrei und cholesterinfrei, aber es ist nicht glutenfrei.
Die Mindesthaltbarkeit beträgt 10 Wochen ab Produktion, wir versenden innerhalb von 2 Wochen ab Herstellung, sodass es bei euch noch mindestens ca. 2 Monate haltbar ist.
Die Haltbarkeit gilt für Lagerung im Kühlschrank, wobei ungekühlte Transportstrecken (wenn ihr z.B. mit dem Auto in Urlaub fahrt oder das veg. „Schmalz“ per Post ungekühlt an eine liebe Freundin verschickt) unserer Erfahrung nach keine negativen Auswirkungen haben (es verändert nur seine Farbe, aber das ist normal, weil sich das Kokosfett verflüssigt).

 

Wenn ihr noch mehr sucht, geht’s hier weiter:

Wer, so wie wir, gerne selber Brot bäckt, möchte vielleicht Buchweizenmehl oder Dinkelvollkornmehl verwenden.

Auch roh und angekeimt machen sich Dinkel, Roggen und Buchweizen ganz wunderbar im Müsli oder Salat.

À propos Salat: Lein- und Hanfsamen sorgen hier für Abwechslung.

Leinsamen lassen sich aber auch schroten und zusammen mit Buchweizenmehl zu Laibchen verarbeiten – dieses Rezept hat es sogar bis in den ORF geschafft!

Wofür auch immer ihr euch entscheidet, wir wünschen

🙂 GUTES GELINGEN und GUTEN APPETIT! 🙂

 

Huberts Bio-Produkte stammen aus eigenem Anbau und sind 100 % vegan und bio!

Unsere Hanfernte wird über Hanfland geschält, gereinigt und gepresst.

Bestellungen bitte unter gassner.hubert[at]gmx.at – danke.